kkStB CDu 12003

Der Personenwagen mit Gepäckabteil wurde für die kkStB gebaut, die ihn als CDu 12003 auf der Wiener Stadtbahn einsetzte. Nach der Elektrifizierung der Stadtbahn 1925 seiner ursprünglichen Arbeitsaufgabe beraubt, gelangte er in Personenzüge in Österreich zum Einsatz. 1963 wurde der Wagen an Stren & Haffel verkauft und in der Werkstätte Vorchdorf umbebaut. Anschließend werde der Wagen mit der Nummer CDu 22 252 auf der Linzer Lokalbahn bis 1974 eingesetzt.

1979 wurde er dem österreichischen Eisenbahnmuseum übergeben. 1980 erhielt er im Eisenbahnmuseum Strasshof eine braune Lackierung und seine ursprüngliche Nummerierung zurück.

Technische Daten

Traktionstyp:
Personenwagen
Baujahr:
1897
Inv.Nr.:
6207
Fab.Nr.:
50 561
Hersteller:
Waggonfabrik Ringhoffer
Bauart:
Ia (Wiener Stadtbahn)
Höchst­geschwindigkeit:
60 km/h
Achsen:
2
Sitzplätze:
28
Länge über Puffer:
10 000 mm
Leergewicht:
10,8 t
Geschichte der Serie
Baujahre:
1897 - 1899
Einsatzdauer:
bis 1974
Bauanzahl:
117 Stück
Einsatzstrecken:
Wiener Stadtbahn / Ganz Österreich / Linzer Lokalbahn

Zurück zur Übersicht