ÖBB 55.5708

Die Lok wurde 1887 in der Lokomotivfabrik Wiener Neustadt unter der Nummer 3169 für die kkStB gebaut, die sie als 73.79 in Betrieb nahm. 1973 wurde die Maschine im Heizhaus Wien-Nord restauriert, dabei erhielt sie einen gelungenen Kobel-Nachbau, der ihr charakteristisches Aussehen wiederherstellte. Am 1. Dezember 1974 wurde die 55.5708 neben dem Technischen Museum in Wien aufgestellt. Seit dem 10. April 1999 hat sie nun im Eisenbahnmuseum Stasshof ihre neue Heimat gefunden.

Technische Daten

Traktionstyp:
Dampfloks
Baujahr:
1887
Inv.Nr.:
57
Fab.Nr.:
3169
Hersteller:
Lokomotivfabrik Wiener Neustadt
Bauart:
D n2
Höchst­geschwindigkeit:
35 km/h
Leistung:
784 PSi
Dienstgewicht:
87,2 t
Kesseldruck:
11 kg/cm²
Geschichte der Baureihe
Baujahre:
1885-1909
Einsatzdauer:
bis 1964
Bauanzahl:
453 Stück

Zurück zur Übersicht