ÖBB 257.601

Dampflok der ÖBB für Güterzüge. 1962 wurde sie ausgemustert und jahrelang in Stadlau abgestellt ehe sie im November 1977 ins Eisenbahnmuseum Strasshof gelangte.

Technische Daten

Traktionstyp:
Dampfloks
Baujahr:
1921
Inv.Nr.:
60
Fab.Nr.:
458
Hersteller:
Staats-Eisenbahn-Gesellschaft
Bauart:
E h2
Höchst­geschwindigkeit:
50 km/h
Leistung:
1340 PSi
Dienstgewicht:
116 t
Kesseldruck:
14 kg/cm²
Geschichte der Baureihe
Konstrukteur:
E. Prossy
Baujahre:
1921
Einsatzdauer:
bis 1966
Bauanzahl:
6 Stück
Einsatzstrecken:
Gebirksstrecken

Zurück zur Übersicht