USAF SalonPw4ü

Ursprünglich hätte der Wagen 1937 ein regulärer Gepäckswagen der Deutschen Reichsbahn werden sollen. 1938 wurde jedoch entschieden aus dem Wagen im RAW Potsdam einen Autotransportwagen für den Reichsregierungszug zu bauen. 1945 verblieb der Wagen in Österreich und wurde unter seiner alten Nummer im Sonderzug A-300 des amerikanischen Generals Clark als Gepäck- und Funkwagen eingesetzt. Am 21. August 2007 fand der Wagen im Eisenbahnmuseum Strasshof seine neue Heimatwo er als Bühnen- und Ausstellungswagen zum Einsatz kommt.

Technische Daten

Traktionstyp:
Gepäcks- und Postwagen
Baujahr:
1938
Fahrzeugnummer:
ÖStB 105 733
Hersteller:
RAW Potsdam
Höchst­geschwindigkeit:
140
Achsen:
4
Sitzplätze:
2
Länge über Puffer:
21,7 m
Leergewicht:
45 t
Geschichte der Baureihe
Baujahre:
1938
Einsatzdauer:
1938-2007
Bauanzahl:
1
Einsatzstrecken:
Deutschland, Österreich

Zurück zur Übersicht